Veranstaltungsdetails

Seminar | Grundlagen der AVR DD

Das vorliegende Seminar richtet sich an verantwortlich Mitarbeitende in Personalabteilungen (z.B. Personalreferenten, Personalleitungen, Fachexperten) sowie Führungskräfte in diakonischen Unternehmen, die entweder neu in ihre Position kommen, aus anderen
Branchen in die Diakonie wechseln oder erstmals in größerem Umfang Personal- oder Führungsverantwortung übernehmen und dabei die AVR DD und die Spezifika des kirchlichen Arbeitsrechts sicher anwenden bzw. verstehen können müssen.

Es wird ein systematischer Überblick über alle wesentlichen Regelungsbereiche der AVR DD sowie die Besonderheiten des kirchlichen Arbeitsrechts gegeben. Ziel ist es, den Teilnehmenden einen Überblick in der Breite zu verschaffen, ohne bei einem Thema zu sehr in die Tiefe zu gehen. Die nur regional geltenden Tarifwerke in der Diakonie sind nicht Thema des Seminars. Es werden Themen hervorgehoben, die in der Beratungspraxis erhebliche Relevanz haben. Darüber hinaus gehende Inhalte der AVR-DD erhalten Sie aufbereitet in dem Skript der Grundlagenschulung.

Bitte bringen Sie zur Schulung einer AVR-DD Ausfertigung mit oder rufen Sie diese während des Seminars mobil über das Karriereportal der Diakonie Deutschland auf. 

Das Seminar kann mit dem am darauffolgenden Tag stattfindenden Fachtag "MVG für Führungskräfte" kombiniert werden (jeweils separate Anmeldung erforderlich).

Durch das Seminar wird Britta Becker, Referentin für Arbeits- und Tarifrecht beim Verband diakonischer Dienstgeber in Deutschland e.V. (VdDD), führen.


Programm / Themen: 

1. Kirchliches Arbeitsrecht (Kurzeinführung) 

  • Grundlagen und Besonderheiten des kirchlichen Arbeitsrechts 
  • Wirkung der AVR DD im Arbeitsvertrag 

2. Systematik und Regelungsbereich der AVR DD 

3. Regelungsbereich I: Arbeitszeit 

  • Einstellung, Begründung des Arbeitsverhältnisses
  • Ausgewählte Einzelregelungen (z.B. Dienstpflichten) 

4. Regelungsbereich II: Arbeitszeit 

  • Formen der Arbeitszeit 
  • Vergütung der Arbeitszeit 
  • Urlaubsregelungen 
  • Ausgewählte Einzelregelungen (z.B. Bereitschaftsdienste, Arbeitszeitkonten, Dienstbefreiung) 

5. Regelungsbereich III: Vergütung

  • Grundlagen Eingruppierung 
  • Entgeltbestandteile (Tabellenentgelt, Zuschläge usw.)
  • Ausgewählte Einzelregelungen (z.B. Jahressonderzahlung, Krankengeldbezüge) 

Das Seminar beginnt um 09.30 und endet um ca. 16.30 Uhr.


Veranstaltungsort: 

Evangelische Akademie Frankfurt 
Römerberg 9
60311 Frankfurt am Main 


Eine Anfahrtsberschreibung finden Sie online. 


Teilnahmebeitrag: 

Für Teilnehmende aus unmittelbaren VdDD-Mitgliedsunternehmen: 290,00 € (Bei mehreren Teilnehmenden mit gleicher Rechnungsanschrift reduziert sich der Beitrag auf jeweils 270,00 €)
Für andere Teilnehmende: 320,00 €

Der Beitrag beinhaltet die Teilnahmegebühren, Tagungsunterlagen, Verpflegung und Getränke. 

Im Falle der Durchführung als Online-Veranstaltung reduziert sich der Teilnahmebeitrag für die online teilnehmenden Personen um 65,00 €. Verpflegung und Getränke entfallen. 


Anmeldung: 

Melden Sie sich gern über diesen Button Anmeldung an. Die Veranstaltung wird über das Veranstaltungstool "eveeno" abgewickelt.  Das Tool wird im Rahmen der Veranstaltung erstmalig getestet. 

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt. In einem separaten Schreiben erhalten Sie dann die Rechnung.


Stornobedingungen: 

Im Fall einer Stornierung bis zum 10. August 2022 wird ein Betrag von 80,00 € p.P. erhoben. Bei späterer Absage wird der gesamte Beitrag fällig. 

Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich.


Organisatorisches: 

In Frankfurt am Main besteht ein breites Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten in allen Leistungs- und Preiskategorien, das Sie bitte entsprechend Ihrem Bedarf direkt buchen.


Veranstaltungsform & Hinweise zur Corona-Prävention: 

Der Fachtag ist aus didaktischen Gründen bewusst als Präsenzveranstaltung geplant. Sofern zum Veranstaltungszeitpunkt noch relevant, werden etwa geltende Zugangsregelungen (z.B. 2G oder 3G) beachtet, wie auch notwendige präventive Maßnahmen (Abstand, Hygiene usw.) umgesetzt. 

Für den Fall, dass die Entwicklung des Infektionsgeschehens im Zuge der Corona-Pandemie ungünstig verläuft und eine Präsenzveranstaltung nicht opportun erscheinen lässt, ist geplant, die Veranstaltung als reines Online-Seminar mit gleichen Inhalten, jedoch leicht modifiziertem Ablauf durchzuführen. Im Falle der Online-Durchführung kommt das Tool Zoom-Meeting zum Einsatz. 

Für den Fall unvorhergesehener Entwicklungen behalten wir uns eine Absage vor. In diesem Fall wird der Teilnahmebeitrag zurückerstattet.  


Veranstalter: 

Veranstalter: Bundesverband diakonischer Einrichtungsträger V3D gGmbH, Invalidenstr. 29, 10115 Berlin

Fragen zur Anmeldung:  Lara Kleineidam, anmeldung@v3d.de, 030 - 88 47 170 - 10
Inhaltliche Fragen:          Britta Becker, britta.becker@v3d.de, 030 - 88 47 170 - 20;
                                        Rolf Baumann, rolf.baumann@v3d.de, 030 - 88 47 170 - 12

Startdatum
15.09.2022 - 09:30
Enddatum
15.09.2022 - 16:30
Ort
Evangelische Akademie Frankfurt
Adresse
Römerberg 9
Plz.
60311
Stadt
Frankfurt am Main
Preis
290 €