Vorstand

Der VdDD-Vorstand ist zuständig für die Aufsicht über die Erledigung der laufenden Geschäfte durch die Geschäftsführung sowie die Aufstellung der Jahresrechnung und des Haushaltsplanes. Dem Vorstand obliegt die Leitung des Verbandes nach Maßgabe der Beschlüsse der Mitgliederversammlung.

Alle vier Jahre wählt die Mitgliederversammlung einen Vorstand, der mindestens vier und höchstens 15 Mitglieder umfasst. Alle Vorstandsmitglieder stehen hauptberuflich im Dienst der Diakonie. Derzeit sind 14 Personen Mitglied im Vorstand des VdDD. Die letzte (Nach-)Wahl fand am 30. Mai 2018 in Berlin statt.

Mitglieder im VdDD-Vorstand sind:

Andreas Arentzen
Evangelisches Johannesstift (SbR), Berlin

Hans-Peter Daub
Diakonie Dachstiftung, Gifhorn

Christian Dopheide 
Evangelische Stiftung Hephata, Mönchengladbach
Vorstandsvorsitzender

Dr. Ingo Habenicht
Evangelisches Johanneswerk e.V., Bielefeld

Hubertus Jaeger
edia.con gGmbH, Leipzig

Roland J. Kottke
Agaplesion gAG, Frankfurt/Main

Jörg Lüssem
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Berlin

Dietmar Motzer
Evangelisch-Lutherisches Diakoniewerk Neuendettelsau, Neuendettelsau

Petra-Edith Pietz
Martinshof Rothenburg Diakoniewerk (KsbR), Rothenburg/Oberlausitz

Dietmar Prexl
Diakonie Stetten e.V., Kernen-Stetten

Christine Rieffel-Braune
v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Bielefeld
Stellv. Vorstandsvorsitzende

Bernhard Schneider
Evangelische Heimstiftung GmbH, Stuttgart

Rüdiger Schuch
Evangelische Perthes-Stiftung e.V., Münster

Petra Skodzig
Graf-Recke-Stiftung, Düsseldorf