Veranstaltungsdetails

Online-Kompaktseminar | Datenschutz Microsoft Office 365 & IT-Compliance & Geschäftsgeheimnisgesetz

In Kooperation mit Althammer & Kill GmbH & Co KG

Worum geht es?
Der Beschluss der Datenschutzkonferenz des Bundes und der Länder (DSK) vom 22.09.2020, dass derzeit "kein datenschutzgerechter Einsatz von Microsoft Office 365 möglich“ sei, hat für Aufsehen gesorgt und viele Fragen aufgeworfen. Diakonische Unternehmen, die Microsoft Office 365 dennoch einsetzen, bewegen sich seitdem in einer Grauzone. Welche Gründe für den Beschluss maßgeblich sind und unter welchen Bedingungen Datenschützer den Einsatz trotzdem für vertretbar halten, erfahren Sie im Kurzüberblick in Teil 1 unseres Online-Seminar.

Überhaupt fordert die Digitalisierung die Compliance-Strukturen diakonischer Unternehmen heraus. Im zweiten Teil des Seminars wird kompakt dargestellt, welche IT-Compliance-Standards mindestens zu erfüllen sind und welche Haftungsrisiken sich im Falle von Nachlässigkeiten für die Organträger ergeben können.

Neue Anforderungen an das Compliance-System erwachsen auch aus dem 2019 in Kraft getretenen Geschäftsgeheimnisgesetz (dritter Teil des Seminars). Wer wichtiges Know-how oder andere Informationen schützen will, kann sich nur noch dann auf das sog. „Geschäftsgeheimnis“ berufen, wenn er das eigene Know-how durch erkennbare, objektive und angemessene Geheimhaltungsmaßnahmen darlegbar geschützt hat.

Im vierten Teil des Seminars werden wesentliche Hinweise gegeben, wie diakonische Unternehmen „resilient“ gegen Compliance-Verstöße aufgestellt werden können.

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte zeitnah mit einem Klick auf Ihren personalisierten Link in der Einladungs-E-Mail an oder schreiben Sie alternativ an anmeldung[at]v3d[dot]de.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt. In einem separaten Schreiben erhalten Sie dann die Rechnung.

Eine Einladung und das ganze Programm finden Sie nach Login im internen Mitgliederbereich unter Aktuelle Rundschreiben < Veranstaltungen.

Teilnahmebeitrag:

Für teilnehmende aus unmittelbaren VdDD-Mitgliedsunternehmen:     
75,00 €
Für andere Personen:                                                                           
90,00 €

Datenverarbeitung & Stornobedingungen:
Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung ein (insb. Erstellung von Teilnehmerlisten, Teilnahmebescheinigungen, Rechnungen sowie Zusendung der Tagungsunterlagen und Teilnehmerbefragung). Hinweise zum Datenschutz.

Im Fall einer Stornierung nach dem 21. Januar 2021 wird ein Betrag von 20,00 € p.P. erhoben. Bei späterer Absage wird der gesamte Beitrag fällig. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich.

Veranstaltungsform & Hinweise zur Corona-Prävention:
Das Kompakt-Seminar findet online statt. Als Tool kommt Zoom-Meeting zum Einsatz. Die Einwahldaten sowie technische Hinweise senden wir Ihnen wenige Tage vorher per E-Mail zu.

Die Einwahl ist im Grundsatz mit jedem Gerät (PC, Notebook, Smartphone), das über Kamera und Mikrofon verfügt und mit dem Internet verbunden ist, möglich. Damit alle Funktionen genutzt werden können, empfehlen wir die Nutzung des Zoom Desktop-Clients.

Für den Fall unvorhergesehener Entwicklungen behalten wir uns eine Absage des Fachtags vor. In diesem Fall wird der Teilnahmebeitrag zurückerstattet.

Veranstalter / Ansprechpartner:

Veranstalter:
Bundesverband diakonischer Einrichtungsträger V3D gGmbH
Invalidenstr. 29, 10115 Berlin

Fragen zur Anmeldung:   
Maria Behrendt, anmeldung[at]v3d[dot]de, 030-88 47 170-0

Inhaltliche Fragen:
Rolf Baumann, rolf.baumann[at]v3d[dot]de, 030-88 47 170-12

Startdatum
04.02.2021 - 09:30
Enddatum
04.02.2021 - 12:30
Ort
Online
Straße
Stadt
Kostenbeitrag
75 Euro