Veranstaltungsdetails

Intensivseminar E-Learning selbst erstellen: Methodik / Didaktik

Die Einführung eines unternehmensweiten E-Learnings bedeutet einen grundlegenden Wandel in der Fort- und Weiterbildung des Unternehmens. Gerade in der Corona-Krise zeigen sich die Vorteile: Einer großen Zahl an Mitarbeitenden an dezentralen Standorten können in kurzer Zeit die spezifischen Kenntnisse vermittelt werden. Für Unternehmen ist die Frage relevant, ob E-Learning-Module extern zugekauft bzw. in Auftrag gegeben werden sollen oder für den unternehmensspezifischen Bedarf selbst erstellt werden können. Mona Schöffler und Ilse Buchgraber, zertifizierte E-Learning-Autorinnen, stellen verschiedene didaktische und methodischen Möglichkeiten vor und erarbeiten mit den Teilnehmenden beispielhaft eigene Schulungsmodule, basierend insbesondere auf den Erfahrungen der Stephanus-Stiftung.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Fachexperten aus diakonischen Unternehmen, die für das Thema E-Learning zuständig sind und ihre Kenntnisse mit E-Learning vertiefen bzw. erweitern wollen. Die Teilnehmendenzahl ist auf 18 Personen begrenzt.

Eine Einladung und das ganze Programm finden Sie nach Login im internen Mitgliederbereich unter Aktuelle Rundschreiben < Veranstaltungen.

Veranstaltungsort:
Stephanus Stiftung
Pistoriusstraße 5
13086 Berlin
Haus 22, Multifunktionsraum 1 EG

Eine Anfahrtsbeschreibung zum Veranstaltungsort ist online abrufbar.

Teilnahmebeitrag:
Unmittelbare VdDD-Mitglieder:
540,00 €

Für andere Personen:               
590,00 €

Der Beitrag beinhaltet die Teilnahmegebühren, die Pausen- und Mittagsverpflegung, Getränke und die Tagungsunterlagen.

Im Falle der Durchführung als reine Online-Veranstaltung reduziert sich der Teilnahmebeitrag um 75,00 €, Verpflegung und Getränke entfallen.

Anmeldung, Datenverarbeitung & Stornobedingungen:
Melden Sie sich gern über den personalisierten Link in Ihrer Einladungsmail an. Alternativ können Sie uns Ihre Anmeldung zum Intensivseminar "e-learning selbst erstellen" auch per E-Mail an anmeldung[at]v3d[dot]de mitteilen.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt. In einem separaten Schreiben erhalten Sie dann die Rechnung.

Im Fall einer Stornierung bis zum 19. März 2021 wird ein Betrag von 80,00 Euro je Teilnehmer erhoben. Bei einer späteren Absage wird der gesamte Teilnahmebeitrag fällig. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist möglich.

Mit ihrer verbindlichen Anmeldung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung ein (insb. Erstellung von Teilnehmerlisten, Namensschildern, Teilnahmebescheinigungen, Rechnungen sowie Zusendung der Tagungsunterlagen und Teilnehmerbefragung) Hinweise zum Datenschutz.

Organisatorisches:

In Berlin besteht ein großes Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten in allen Leistungs- und Preiskategorien, das Sie bitte entsprechend Ihrem Bedarf direkt buchen. Auf dem Gelände der Stephanus-Stiftung ist eine kleine Zahl an preisgünstigen Gästezimmern, auf Wunsch mit Frühstück, verfügbar. Kontaktadresse: Stephanus-Werkstätten Berlin gGmbH, Werkstatt Weißensee, Tel. 030 96 27 66 19 oder 0151 11 70 64 31, dienstleist.wsee[at]stephanus-werkstaetten[dot]de

Bitte bringen ein LAN/WLAN-fähiges Notebook mit Internet-Browser mit.

Veranstaltungsform & Hinweis zur Corona-Prävention:

Das Intensivseminar ist aus didaktischen Gründen als Präsenzveranstaltung geplant. Während der Präsenzveranstaltung werden die notwendigen präventiven Maßnahmen (Abstand, Hygiene usw.) umgesetzt.

Für den Fall, dass sich das Infektionsgeschehens im Zuge der Corona-Pandemie weiterhin ungünstig entwickelt und eine Präsenzveranstaltung nicht opportun erscheint, ist vorgesehen, die Veranstaltung als reines Online-Seminar mit gleichen Inhalten, jedoch leicht modifiziertem Ablauf durchzuführen. Im Falle einer Online-Durchführung kommen die Tools Zoom-Meeting oder Zoom-Webinar zum Einsatz.

Für den Fall unvorhergesehener Entwicklungen behalten wir uns eine Absage vor. In diesem Fall wird der Teilnahmebeitrag zurückerstattet.

Veranstalter / Ansprechpartner:

Veranstalter:

Bundesverband diakonischer Einrichtungsträger V3D gGmbH, Invalidenstr. 29, 10115 Berlin

Fragen zur Anmeldung:

Maria Behrendt, anmeldung[at]v3d[dot]de, 030-88 47 170 0

Inhaltliche Fragen:
Rolf Baumann, rolf.baumann[at]v3d[dot]de, 030-88 47 170-12

Startdatum
22.04.2021 - 09:30
Enddatum
23.04.2021 - 13:30
Ort
Berlin
Straße
Stadt
Berlin
Kostenbeitrag
540 Euro