Drucken

Unsere Aktivitäten

Der VdDD bietet seinen Mitgliedern eine fundierte Interessenvertretung in der Diakonie, gegenüber Mitarbeitervertretungen, der Politik und in der Gesellschaft. Wir setzen uns dafür ein, dass die Belange diakonischer Einrichtungen und Träger angemessen berücksichtigt werden.

Schwerpunktthemen des VdDD

Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Mitgestaltung des kirchlichen Tarif- und Arbeitsrechts für die Mitglieder und die Stärkung ihrer Position im Wettbewerb. Hinzu kommen sozial- und diakoniespezifische sowie allgemeine personalwirtschaftliche Themen.

In diversen Gremien begleitet der VdDD die Entwicklung des Arbeitsrechts im kirchlich-diakonischen Kontext. Wir unterstützen die konsensorientierte Weiterentwicklung des Dritten Weges, weil wir ihn für intelligent und zukunftsfähig halten. Für eine verantwortungsbewusste Gestaltung der diakonischen Arbeitswelt setzen wir uns ein. Andere kirchengemäße Methoden der Tarifierung werden vom VdDD konstruktiv begleitet. Wir engagieren uns für einheitliche, sachgerechte und, wo nötig, flexible Rahmenbedingungen.

Der VdDD fördert den gleichberechtigten Dialog von Dienstgebern und Mitarbeitenden, die sich konstruktiv für die Weiterentwicklung der Arbeitsbedingungen und der Servicequalität in der Diakonie einsetzen.

Außerdem werden folgende Themenfelder bearbeitet:

  • aktuelle Gesetzgebung und Rechtsprechung
  • Tarifentwicklung, Sozialpolitik und Arbeitsmarkt
  • Personalwirtschaft und -management
  • Soziales Unternehmertum und christliches Profil
  • Mitarbeitervertretungsrecht
  • Innovationen und Digitalisierung
  • Europa und Internationales

Service und Leistungen

Der VdDD bietet seinen Mitgliedern eine Plattform für den Austausch und die konzeptionelle Weiterentwicklung des kirchlichen Arbeits- und Tarifrechts. Zudem unterstützt der VdDD bei wichtigen unternehmenspolitischen und rechtlichen Fragestellungen.

Die Begleitkommission ist ein Gremium des VdDD, in dem Praktiker Konzepte für ein zeitgemäßes diakonisches Arbeitsrecht entwickeln und sich über aktuelle Fragen, wie beispielsweise die Umsetzung eines zukunftsorientierten Entgeltsystems austauschen. Die Ergebnisse der Begleitkommission finden Eingang in die Positionierungen des VdDD und geben den Dienstgebervertretern Impulse für ihre Arbeit in den Arbeitsrechtlichen Kommissionen der Diakonie.

In den regionalen Arbeitsgemeinschaften Personal können sich die Personalverantwortlichen der VdDD-Mitglieder vernetzen und zu Fragen der Personalwirtschaft austauschen. Derzeit gibt es in den Regionen Mitte, Nord, Ost, Süd, Südwest und West aktive Arbeitsgemeinschaften Personal. Wenn Sie als VdDD-Mitglied an diesen Treffen teilnehmen wollen, wenden Sie sich bitte an die VdDD-Geschäftsstelle.

Weitere Leistungen für Mitglieder:

  • umfangreicher und schneller Informationsservice
  • detaillierte Arbeitshilfen, Handreichungen und Checklisten
  • Unterstützung bei Fragen zum (kirchlichen) Arbeits-, Mitarbeitervertretungs- und Tarifrecht
  • aktuelle Tarifvergleiche
  • Unterstützung bei wirtschaftlichen Fragestellungen sowie bei kommunikativen Herausforderungen
  • personalwirtschaftliche Konzeptentwicklung
  • Fachtage, Seminare und Schulungen
  • Austausch und Dialog der Praktiker