Drucken

„Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ gesucht!

Noch bis zum 30. April 2019 können Pflegefach- und hilfskräfte sowie Auszubis aus diakonischen, anderen gemeinnützigen, öffentlichen und privaten Einrichtungen der Pflege nominiert werden. Patienten, Angehörige und Mitarbeitende aus Pflegeeinrichtungen in ganz Deutschland können ihre Lieblingspflegerinnen und –pfleger – einzeln oder im Team - auf der Internetseite www.deutschlands-pflegeprofis.de vorschlagen und so Danke sagen.

Die Pflegekräfte mit den meisten Stimmen in ihrem Bundesland werden am 21. November 2019 zur Galaveranstaltung in den Berliner Reichtag eingeladen. Die Sieger des Gesamtwettbewerbs (Kategorie Pflegeprofi und Azubi) erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro. Der oder die Zweitplatzierte in beiden Kategorien erhält 1.000 Euro und die Drittplatzierten 500 Euro.

Die Nominierten müssen mindestens 16 Jahre alt sein, ihren Wohnsitz in Deutschland sowie eine Pflegeausbildung absolviert haben oder sich noch in Ausbildung befinden. Sich selbst können Teilnehmende nicht vorschlagen. Kostenlose Materialien und Flyer zum Wettbewerb des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV) können unter https://www.deutschlands-pflegeprofis.de/materialien/  heruntergeladen oder bestellt werden.